Josepha-Klara, Schnauzerhündin, aus dem ersten Wurf unserer Itschy.

Schnauzerhündin Klara
Josepha Klara , 11 Monate alt bei ihrer Familie.

Wir waren zu Besuch bei Klara. Sie hat sich riesig gefreut und ganz bestimmt auch erkannt. Klara ist in ihrem jungen Alter schon sehr gut erzogen. Sie ist der Stolz der ganzenFamilie, liebenswert, verschmust und sehr selbstbewust. Im Haus merkt man kaum, dass ein Hund anwesend ist. Aber wenn Klara außerhalb des Hauses ist, dann wird gesprungen, gerast, dass die Beinchen den Boden fast nicht mehr berühren.

2 Gedanken zu „Josepha-Klara, Schnauzerhündin, aus dem ersten Wurf unserer Itschy.

  1. Liebe Familie Winger,

    nicht nur Klara hat sich gefreut:) Wir sind mächtig stolz auf unser Mädchen!
    Sie ist kerngesund und wird überall bewundert. Ihren tollen Charakter kann man als selbstbewusst, unerschrocken, wachsam, wissbegierig, intelligent, ausdauernd, temperamentvoll, verspielt, aber auch verschmust, ruhig, kinderlieb, verhalten, beobachtend und anhänglich beschreiben.

    Eine starke Persönlichkeit, welche eine wohlwollende, liebevolle Konsequenz benötigt. Wir nehmen Sie zu allen unseren Unternehmungen mit und wenn sie doch einmal alleine bleiben muss, ist es für sie auch kein Problem.

    Wir möchten Ihnen auf diesem Wege noch einmal herzlichst dafür danken, dass Sie als Züchter eine einmalige Vorarbeit geleistet haben (auch Itschy als Traummutter der Welpen). Von der ersten Minute an in Klaras neuem Zuhause war sie stubenrein, Schüsse und Silvesterböller sind ihr völlig egal, Auto fahren findet sie gut – Hauptsache sie ist mit dabei.

    Klara ist ein absoluter Traumhund, der perfekt zu uns passt. Schließlich hat sie sich uns ja ausgesucht…

    Für Ihren geplanten K-Wurf drücken wir kräftig die Daumen und Pfoten!

    Herzliche Grüße nach Eschweiler

    Familie A. mit Josepha-Klara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.